Eine der ältesten Karnevalsgesellschaften im Rheinland

Mädchensitzung der "Sonnies" & "GKKG" am 7.11.2015 siehe Ankündigung
Willkommen

Herzlich willkommen auf unserer Website !

Sie finden hier alle Informationen rund um den Verein:
Termine, Veranstaltungen, Neuigkeiten usw.


Grosse Königswinterer Karnevalsgesellschaft von 1860 e.V.
Hauptstr.19
53578 Windhagen

Tel: 02224 / 98 99 830
Fax: 02224 / 90 20 769
E-Mail: gkkg@gkkg.net

Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.V.
Mitglied im Festausschuss Siebengebirge e.V.
Mitglied im Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel e.V.
Mitglied im Festausschuss Altstadt-Karneval e.V.
Mitglied im RKK "Rheinische Karnevals- Korporationen e.V. Sitz Koblenz"


Kartenservice telefonisch unter: (02223) 299 195 oder (01 52) 33 54 00 32


1. Ankündigung
Am 07.11.2015 findet in der Aula der CJD-Schule wieder unsere gemeinsame Mädchensitzung mit den „Sonnies“ statt.



2. Ankündigung
Am 02. Januar 2016 findet in der Aula der CJD-Schule in Königswinter unsere große Kostümsitzung statt.

GKKG-Topnews

Trauer um Mike Weiser  (1.09.2015 - 11:39)

Die Grosse Königswinterer Karnevalsgesellschaft von 1860 e.V. (GKKG) ist erschüttert über den Tod ihres langjährigen Vorsitzenden, Ehrenmitglieds und Senators Mike (Michael) Weiser, der am Abend des 26.08.2015 verstorben ist.

Weiser, der zunächst als Geschäftsführer im Vorstand der GKKG arbeitete, war zuletzt 10 Jahre lang 1. Vorsitzender der Gesellschaft. In diesen 10 Jahren bereitete er sorgfältig und mit großer Ernsthaftigkeit das 150te Jubiläum in 2010 vor und sorgte vor allem dafür, seinen Mitstreitern zum Jubiläum einen schuldenfreien Verein zu hinterlassen.

Nach dem Jubiläum trat er als Vorsitzender zurück und wurde von seiner GKKG mit dem Dankorden und der selten verliehenen Ehrenmitgliedschaft geehrt.

Obwohl er auch damals erklärte, im Notfall immer mit Rat und Hilfe für seine
Karnevalsgesellschaft da zu sein, wollte er sich künftig das Treiben seiner Mitglieder aus dem Saal als Senator anschauen.

In seiner Amtszeit als Vorstandsmitglied war er zusammen mit seiner Ehefrau Gabi und seinen beiden Kindern Marc und Lara in der Session 1999 als
Siebengebirgsprinzenpaar von „Beuel bis Unkel“ unterwegs.

Guido Hoffmann, Weisers Nachfolger als 1. Vorsitzender: „wir wussten, dass Mike gesundheitliche Probleme hatte. Nie hat er darauf Rücksicht genommen. Er war in seinem Amt immer und überall im Einsatz. Er war morgens der Erste und abends der Letzte wenn es um seine GKKG ging. So einen Einsatz und einen derart starken Willen hat es vorher in der GKKG nie gegeben. Der Erfolg gab ihm recht. Das Jubiläum 2010 war „sein Jubiläum“. Es krönte seine jahrelange, harte Arbeit.“

Die GKKG fühlt sich in großer Trauer mit Gabi Weiser und ihren Kindern Marc
und Lara, sowie ihren Familien und den 3 Enkelkindern verbunden und wünscht der Familie Weiser viel Kraft in den kommenden schweren Tagen.

© 2015 gkkg.net